Haus π
Haus π

Haus π

 Projekt: Einfamilienhaus, Neubau
Ort: A-3390 Gemeinde Melk
Planung: 2018
Ausführung: 2019
Auftraggeber: privat
Wohnnutzfläche: ca. 140m²

Am Rande einer Siedlung soll ein kompaktes Wohnhaus entstehen. Die umgebende, flache Aulandschaft der Pielachmündung und die Weite der angrenzenden, landwirtschaftlich genutzten Flächen bestimmen den Charakter des Grundstücks ebenso wie den des Entwurfs. Durchblicke im Inneren, Ausblicke ins Freie sowie eine gezielte Sonnenlichtführung entstehen durch die Anordnung der Räume um einen atriumartig offenen Galerieraum in der Mitte des Hauses. Das Grün des Gartens wächst durch großzügige Verglasungen in den Wohn- und Schlafräumen, die Schaffung einer Dachterrasse, die Ausführung eines begrünten Daches sowie die Berankung einer längeren Außenwand mit Kletterpflanzen im übertragenen Sinn ins Haus hinein. 

Die Ausführung ist für 2019 vorgesehen. 

Zurück
Haus π Haus π Haus π Haus π Haus π